kienast_GEPA

Transfer

Roman Kienast wird "Vikinger"

Viking Stavanger, acht Mal Meister in Norwegen und UEFA-Cup-Starter, holt Kienast.

EURO-Stürmer Roman Kienast steht vor dem nächsten wichtigen Karriere-Schritt: Viking Stavanger, acht Mal Meister und fünffacher Cup-Sieger Norwegen, wird Kienast vom HamKam loseisen. Kienast hat beim Aufsteiger und aktuell Tabellenletzten HamKam zwar noch einen Vertrag bis 2009 (aktueller Transferwert: 800.000 Euro), doch die „Vikinger“ brauchen dringend einen schlagkräftigen Stürmer. Der litauische Viking-Goalgetter Andrius Velicka wechselt im Juni zu den Glasgow Rangers, Kienast soll die Lücke schließen. Die Zeit drängt für Viking Stavanger, am Donnerstag spielen Norweger im UEFA-Cup gegen FK Vetra (Litauen). in der Liga list der Traditionsklub nach 13 Runden nur Neunter.

„Mein Ziel ist England."
Kienast will mangels Perspektiven vom Provinzklub HamKam weg und sich über Viking für die britische Insel empfehlen. „Mein Ziel ist es, irgendwann in England zu spielen“, gesteht der 24-Jährige.