Fehlschuss

fussball

VIDEO: Der Fehlschuss des Jahres

Artikel teilen

Ein Amateur-Kicker darf sich über ungewollten Ruhm freuen.

Die Zuschauer beim meisterschaftsspiel zwischen den Amateuren von Bundesligist SV Ried und dem SC Marchtrenk (1. oberösterrreichische Landesliga) trauten am Sonntag ihren Augen nicht, denn sie durften eine Szene mit absolutem Seltenheitswert bewundern. Tomas Oravec (SV Ried) überspielte in der 75. Minute gekonnt den gegnerischen Schlussmann und lief danach alleine auf das Tor der Gäste zu. Doch der Stürmer brachte das Kunststück zustande, den Ball völlig unbedrängt aus sechs Metern Entfernung neben das Tor zu setzen. Zuvor glänzte Oravec allerdings mit einem Dreierpack und hatte somit maßgeblichen Anteil am 4:2-Sieg seiner Mannschaft. Die Kollegen werden ihm also diesen Fauxpas verzeihen.

OE24 Logo