Wahnsinn: Neymar-Transfer soll fix sein

Medienbericht

Wahnsinn: Neymar-Transfer soll fix sein

Superstar soll von Paris zum nächsten Top-Klub wechseln.

Ist der Transfer-Hammer bereits fix? Wie die spanische Sportzeitung Mundo Deportivo berichtet, wird Neymar im Sommer 2019 von Paris Saint-Germain zu Real Madrid wechseln.

Um sein Ziel, der beste Fußballer der Welt zu werden, zu erreichen, will der Brasilianer beim besten Klub der Welt kicken. Derzeit laufen ihm Lionel Messi und Cristiano Ronaldo noch den Rang ab - auch als Werbe-Ikonen. Beide sind in der spanischen Primera División aktiv.

Neymar wechselte für Rekord-Summe von 220 Millionen Euro nach Paris

Über eine Ablösesumme wurde nichts berichtet. Dennoch scheint klar: Neymar, der für die Rekord-Summe von 222 Millionen Euro von Barcelona zu Paris wechselte, wird nicht billiger werden. Er hat in seinem Vertrag keine Ausstiegsklausel verankert. Sein Marktwert beträgt 180 Millionen Euro.

Paris spielt im Champions-League-Achtelfinale gegen Real. Das Hinspiel ging 3:1 an die Madrilenen.