Zidane wirft zu dicken Real-Spieler raus

Fußball

Zidane wirft zu dicken Real-Spieler raus

Ehemaliger Fußballstar hat von zu dickem Finnen genug.

Zinedine Zidane galt als begnadeter Mittelfeld-Regisseur. Nicht nur aufgrund seines "Headbutts" beim WM-Finale 2006 erlangte er Popularität. Viel mehr durch seine Leistungen am Platz erarbeitete sich Zidane einen Weltruf.

Derzeit trainiert der Franzose die Real-Madrid-Jugend, und greift auch dort einmal hart durch. Eero Markkanen bekam dies zu spüren. Der mächtige Finne wurde von Zidane aus der 2. Mannschaft von Real Madrid aussortiert. Grund: Übergewicht.

Ganze 18 Kilogramm soll der 24-jährige Finne zuviel auf die Waage gebracht haben. Grund genug für Zidane den Stürmer aus der Mannschaft zu werfen. Markkanen postete danach ein Foto auf Facebook, wo ein mächtiges Doppelkinn zu sehen ist. Gleichzeitig zeigt er Fotos von sich, wo er in Topfrom erscheint.