lemans

Motorsport

Audi siegt in Le Mans

Der Däne Tom Kristenensen gewann gemeinsam mit Rinaldo Capello und Allan McNish zum achten Mal. Klien wurde Dritter, Wurz nur Fünfter.

Audi hat auch die 76. Auflage des 24-Stunden-Rennens von Le Mans gewonnen. Der Däne Tom Kristensen setzte sich am Sonntag zusammen mit seinen Audi-Teamkollegen Rinaldo Capello und Allan McNish gegen alle der deutlich schnelleren Peugeots durch und feierte seinen bereits achten Sieg an der Sarthe.

Zweiter wurde das Peugeot-Trio Marc Gene, Nicolas Minassian und Jacques Villeneuve, Rang drei belegten der Österreicher Christian Klien, Franck Montagny und Ricardo Zonta. Der aus der Pole-Position gestartete Peugeot des Österreichers Alex Wurz wurde nur Fünfter.