Formel 1: WM-Auftakt erst am 28. März in Bahrain

Viele Änderungen im Rennkalender

Formel 1: WM-Auftakt erst am 28. März in Bahrain

Der Formel-1-Saisonstart steht nun fest. Erst am 28. März in Bahrain beginnt die neue Saison.

Die Formel 1 startet erst am 28. März in Bahrain in die neue Saison. Wegen der Corona-Pandemie gab die Motorsport-Königsklasse am Dienstag die Verschiebung des ursprünglich am 21. März in Melbourne geplanten Auftaktrennens bekannt. Zudem kann auch der Grand Prix von China, der am 11. April hätte gefahren werden soll, nicht wie geplant stattfinden. Der zweite WM-Lauf wird nun am 18. April in Imola über die Bühne gehen.

Der Australien-Grand-Prix soll im Herbst am 21. November nachgeholt werden. Für das China-Gastspiel in Shanghai gibt es dagegen noch keinen neuen Termin. Und trotz der Verschiebungen will die Formel 1 an ihrem ursprünglichen Kalender mit der Rekordanzahl von 23 WM-Läufen festhalten.

© Getty

Formel-1-Fans und Piloten müssen sich noch etwas gedulden

"Es war ein arbeitsreicher Start in das Formel-1-Jahr und wir freuen uns bestätigen zu können, dass die Anzahl der geplanten Rennen für die Saison unverändert bleibt", betonte sogleich der neue Formel-1-Geschäftsführer Stefano Domenicali.

Österreich-GP am 4. Juli fixiert

Der Grand Prix von Österreich am 4. Juli auf dem Red Bull Ring in Spielberg ist nach aktuellem Stand der neunte Saisonlauf, wobei für den Termin am 2. Mai noch immer kein Austragungsort bekannt ist.

Im Vorjahr waren Serien-Weltmeister Lewis Hamilton und Co. noch Mitte März nach Australien gereist und hatten sich dort auf den ersten Grand Prix des Jahres vorbereitet. Wegen eines Corona-Falls im McLaren-Team musste der Auftakt dann jedoch kurzfristig abgesagt werden.

Erst im Juli startete die Königsklasse letztlich ihre am Ende nur 17 Grands Prix umfassende Saison 2020 mit zwei Rennen in Spielberg unter Ausschluss der Öffentlichkeit sowie mit strengen Hygiene- und Sicherheitsregeln. Auch in Bahrain fanden auf der Rennstrecke in Sakhir im Vorjahr Ende November/Anfang Dezember zwei Rennen statt. Daneben wurde nur noch das Saisonfinale in Abu Dhabi außerhalb von Europa gefahren.

Aktualisierter Rennkalender für die Saison 2021

Datum         Land     

28. März      Bahrain 

18. April *   Italien    

 2. Mai **    -              

 9. Mai **    Spanien   

23. Mai       Monaco                  

 6. Juni      Aserbaidschan               

13. Juni      Kanada                      

27. Juni      Frankreich                  

 4. Juli      Österreich                  

18. Juli      Großbritannien              

 1. August    Ungarn                      

29. August    Belgien                     

 5. September Niederlande                 

12. September Italien                     

26. September Russland                    

 3. Oktober   Singapur                    

10. Oktober   Japan                       

24. Oktober   USA                         

31. Oktober   Mexiko                      

 7. November  Brasilien                   

21. November  Australien                  

 5. Dezember  Saudi-Arabien               

12. Dezember  Vereinigte Arabische Emirate Abu Dhabi

 * = Diese Rennen müssen noch durch Zustimmung des FIA-Weltrates offiziell bestätigt werden.

** = Ein Datum steht fest, der Kurs aber noch nicht.