hamilton

Formel 1

Hamilton bleibt selbstbewusst

Brite auch nach Montreal-Patzer zuversichtlich: "Freue mich schon auf Magny Cours2.

Formel-1-Jungstar Lewis Hamilton hat sich nach dem von ihm verschuldeten Unfall am Sonntag beim Grand Prix von Kanada in Montreal weiterhin selbstbewusst gezeigt. "Dieser Vorfall macht keinen Unterschied. Ich bin deswegen nicht bitter enttäuscht und freue mich schon auf Magny Cours", wird der 23-jährige McLaren-Pilot am Dienstag in englischen Tageszeitungen zitiert. Hamilton, der die WM-Führung an den Polen Robert Kubica verloren hatte, wird beim Frankreich-Grand-Prix zehn Plätze zurückversetzt.