Ab 14 Uhr im LIVE TICKER

Spielberg: Pole-Mann Hamilton blieb cool

Hamilton startet heute aus Pole in den Österreich-GP. Rosberg hatte Crash-Pech.

Der Red Bull Ring, gestern, 15.16 Uhr. Lewis Hamilton jagt seinen Mercedes im letzten Versuch mit Bestzeit über den Highspeed-Kurs. Eine halbe Sekunde dahinter: Nico Rosberg. Doch der WM-Leader muss heute von der 4. Startreihe aus loslegen – wegen Getriebetausch. Der WM-Leader hatte seinen Mercedes im Vormittags-Training zerstört.

Grund für den Crash: Rosberg ratterte über die neuen „Kerbs“ (wurden für MotoGP montiert), dabei brach seine Radaufhängung.

Unfälle, Regen

Im Q1 erwischt es Kwjat – der Toro Rosso schlägt heftig ein. Auch Perez (Force India) zerstört die Radaufhängung. Immer wieder einsetzender Regen verstärkt das Chaos. So wird Hülkenberg (Force India) neben Hamilton in die 1. Startreihe gespült. Ferrari-Star Vettel (4.) muss wegen Getriebetausch von 9 loslegen.