rettung

Motorsport-News

Youngster Bachler schwer verunglückt

Artikel teilen

Der Steirer verlor bei F3-Testfahrten die Kontrolle über seinen Boliden.

Der steirische Motorsportler Klaus Bachler hat sich am Montag bei einem Unfall bei den offiziellen F3-Testfahrten auf dem Hockenheimring schwer verletzt. Der 18-Jährige krachte mit seinem Boliden in die Leitplanken, verlor das Bewusstsein und wurde mit dem Hubschrauber ins Krankenhaus nach Ludwigshafen gebracht.

Die Ärzte diagnostizierten drei Wirbelbrüche (zwei Lenden- und ein Brustwirbel) sowie eine Sprunggelenksverletzung am rechten Bein. Am Donnerstag und Freitag muss sich Bachler Operationen unterziehen.

OE24 Logo