federer schräg

Trotz Rangliste

Federer in Wimbledon an 1 gesetzt

Nadal führt in Weltrangliste, Wimbledon-Setzliste aber wieder mal anders.

In der Weltrangliste ist Roger Federer nur noch die Nummer zwei, auf Rasen bleibt er für die Organisatoren des am Montag beginnenden Grand-Slam-Turniers in Wimbledon die Nummer 1. Federer wurde vor French-Open-Sieger Rafael Nadal an der Spitze der Setzliste platziert. Wimbledon ist das einzige Turnier, das sich bei der Setzung nicht 1:1 an die Weltrangliste hält. Der Österreicher Jürgen Melzer liegt hier und dort an 16. Bei den Damen ist die Weltranglistenerste Serena Williams (USA) topgesetzt.