Melzer übersteht erste Runde

Pörtschach

Melzer übersteht erste Runde

Ein zuletzt rar gewordenes Erlebnis feierte Jürgen Melzer beim Heimturnier in Pörtschach: Auftaktsieg über jungen Amerikaner Young.

Jürgen Melzer hat am Montag die erste Hürde beim mit 370.000 Euro dotierten Hypo Group International in Pörtschach genommen. Der Niederösterreicher, der zuletzt alles andere als in Hochform agiert hatte, setzte sich gegen den erst 18-jährigen Donald Young (USA) nach 85 Minuten mit 7:5,6:2 durch und trifft nun am Mittwoch im Achtelfinale entweder auf Robin Haase (NED-8) oder Sergio Roitman (ARG), die erst am Dienstag gegeneinander spielen.

Für den 34-jährigen Werner Eschauer kam hingegen gleich zum Auftakt das Aus. Nach einer 4:1-Führung im ersten Satz musste sich der Niederösterreicher dem Spanier Daniel Gimeno-Traver nach nur 64 Minuten mit 4:6,2:6 geschlagen geben.