Bewegende Worte: Corinna spricht über ihren Schumi

Formel-1-Legende

Bewegende Worte: Corinna spricht über ihren Schumi

Corinna Schumacher gibt in einem Interview private Einblicke.

Formel-1-Legende Michael Schumacher ist mittlerweile 50 Jahre alt. Seit seinem schweren Skiunfall im Dezember 2013 befindet sich der erfolgreichste Formel-1-Rennfahrer der Geschichte bekanntlich in medizinischer Rehabilitation. Seine Frau Corinna hat nun in einem Interview erstmals private Einblicke gegeben.
 

Rührende Worte

Mit dem "She's"-Magazin sprach Corinna über ihre Liebe zu Pferden. "Als ich 30 war und davon träumte, ein Pferd zu besitzen, flog Michael mit mir nach Dubai, um ein Araber-Pferd anzusehen“, verrät die 50-Jährige. Corinna startete eine Karriere als Westernreiterin: „Ich vergesse nicht, wem ich das hier zu verdanken habe. Und das ist nun mal mein Mann Michael."
 
Auch die gemeinsame Tochter Gina Maria startet voll durch und wurde mit der deutschen Mannschaft sogar Weltmeisterin. Anteil daran hat auch Vater Michael. „Gina, du machst das richtig, du hast ein gutes Mittelmaß", hatte Schumi einst zu seiner Tochter gesagt. "Das hat Michael schon erkannt, als Gina gerade mal elf Jahre alt war. Und es stimmt: Sie ist inzwischen viel besser als ich." 

Michael Schumacher erlitt bei einem Skiunfall am 29. Dezember 2013 schwerste Kopfverletzungen. Er wird seither in seinem Haus in der Schweiz und auf Mallorca von Ärzten und seiner Familie betreut.