Franz Beckenbauer bekam künstliche Hüfte

Bayern-Legende

Franz Beckenbauer bekam künstliche Hüfte

Artikel teilen

Der Kaiser musste sich erneut einer schweren Operation unterziehen.

Franz Beckenbauer (72) hat eine künstliche Hüfte bekommen. Das berichtete die "Bild"-Zeitung am Samstag und zitierte den früheren Fußball-Profi, -Trainer und -Funktionär mit den Worten: "Die Operation ist so weit gelungen. Wenn die Ärzte zufrieden sind, bin ich auch zufrieden. Ich werde gleich meine ersten Schritte gehen."
 
Nach Angaben des Blattes wurde der Eingriff am Donnerstag in München durchgeführt. In den Jahren 2016 und 2017 war der Weltmeister von 1974 und 1990 zweimal am Herz operiert worden.
Dein oe24 E-Paper
Jetzt NEU auf oe24.at: Mit einem Click zum kompletten E-Paper ▲
OE24 Logo