Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen

Shanghai bessert nach

Gagen-Hammer! China lockt Arnie mit 70 Mio. Euro

Shanghai bietet jetzt 50 Mio. Euro Ablöse. Der ÖFB-Star würde 320.000 Euro in der Woche verdienen.

Shanghai SIPG hat im Tauziehen um Marko Arnautovic laut Medienberichten nachgebessert. Das Angebot des chinesischen Fußball-Großklubs für den West-Ham-Stürmer soll nun bei 45 Millionen Pfund (49,99 Mio. Euro) liegen. Das neue Offert liegt damit rund zehn Millionen Euro über der in der Vorwoche genannten Summe, die Shanghai bereit ist, zu bezahlen.

Und es kommt noch dicker. Denn Arnautovic würde für einen Vierjahresvertrag satte 70 Millionen Euro verdienen. Das heißt der ÖFB-Star casht 320.000 Euro in nur einer Woche.

West Ham hatte erklärt, den Wiener nicht abgeben zu wollen. Nach dem 1:0 gegen Arsenal am Wochenende erklärte Trainer Manuel Pellegrini jedoch: "Der Klub muss schauen, was das Beste für den Klub, den Spieler und jeden ist. Ich hoffe, dass die beste Entscheidung für alle getroffen wird." Der wechselwillige Arnautovic verabschiedete sich bei seinem Austausch mit Klatschen und Winken von den Fans.