Heidi und Tom blitzen bei den Bayern ab

Kurioser Auftritt

Heidi und Tom blitzen bei den Bayern ab

Model wollte mit den Stars des FC Bayern die Meisterschaft feiern.

Der FC Bayern München hat mit einem Heimsieg gegen Eintracht Frankfurt den 29. deutschen Fußball-Meistertitel gewonnen. Entscheidenden Anteil daran hatte am Samstag auch David Alaba, der in der 53. Minute seinen dritten Saisontreffer erzielte.
 
Nach dem Spiel wurde natürlich ausgiebig gefeiert – ohne Heidi Klum. Knapp nach 18:30 kam die 45-Jährige zusammen mit ihrem Verlobten Tom in die Mixed Zone der Allianz-Arena, um dort die Bayern-Stars zu treffen. 
 
An der Tür zur „Flash-Zone“ vor dem Kabinentrakt wurden die beiden aber erst mal angehalten. Nach 10 Minuten dann die Entscheidung: Die Mannschaft feiert gerade in der Kabine und wünscht keinen Besuch. Auch nicht von Heidi Klum …