NFL-Skandal! Star mit Helm verprügelt

Video zeigt Attacke

NFL-Skandal! Star mit Helm verprügelt

Experten sind sich einig: Einen derartigen Ausraster 

Mega-Eklat! In der NFL kam es beim Spiel zwischen den Pittsburgh Steelers und den Cleveland Browns zu einer brutalen Auseinandersetzung. Myles Garrett von den Cleveland Browns hat komplett die Nerven verloren und leistete sich einen Mega-Ausraster. Der Defensiv-Spieler der Browns riss dem Quarterback der Pittsburgh Steelers, Mason Rudolph, den Helm vom Kopf und schlug seinen Gegner damit. Rudolph hatte aber Glück und blieb augenscheinlich unverletzt. 

Aufgrund dieser Szenen rückte das Ergebnis fast in den Hintergrund: Die Browns konnten ihren Divisions-Rivalen in der wichtigen Partie 21:7 besiegten.

Inzwischen meldete sich auch Odell Beckham Jr. – der Superstar der Browns – zum Ausraster seines Teamkollegen zu Wort: "Das ist hässlich. Das ist etwas, dass wir in der NFL nicht haben wollen." Garrett droht nun eine lange Sperre. Experten rechnen damit, dass er in dieser Saison gar nicht mehr spielen darf. "Ich habe die Ruhe verloren und das bereue ich", sagte der Übeltäter Garrett selbst.