Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen

Bugatti Centodieci

Ronaldo gönnt sich 9,5-Mio.-Euro teuren Luxus-Flitzer

Vom Bugatti Centodieci werden nur 10 Exemplare gebaut - eines davon für den Juventus-Star.

Die aktuellen Corona-Zahlen:Den Titel in der Serie A hat Cristiano Ronaldo schon geholt, in den kommenden Wochen soll auch jener in der Champions League fallen. Weil der Portugiese auch ein absoluter Autonarr ist, beschenkte er sich nun selbst mit einem absoluten Luxus-Auto: einen Bugatti Centodieci.
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

You choose the view ????????

Ein Beitrag geteilt von Cristiano Ronaldo (@cristiano) am

Vom 9,5 Millionen Euro teurem Auto werden nur 10 Exemplare gebaut – eines davon für den Juve-Star. Auf Instagram posiert der Portugiese stolz mit seinem neuen Schmuckstück.

Stärker als der Chiron

Das Sondermodell basiert auf dem  Chiron , setzt jedoch auf einen eigenständigen Look und einen noch stärkeren Motor. Während es der 8,0 Liter 16-Zylinder im Chiron "nur" auf 1.500 PS bringt, leistet er im Centodieci 1.600 PS. So gerüstet, sprintet das Hypercar in 2,4 Sekunden aus dem Stand auf Tempo 100 und erreicht eine Spitze von 380 km/h. Optisch hebt sich vor allem die Front vom Plattformspender ab. Der kleinere Hufeisengrill, die horizontal unterteilten Lufteinlässe und die extrem schmalen Scheinwerfer sorgen für einen besonders aggressiven Look. Die fünf ovalen Luftöffnungen hinter den Türen erinnern an den originalen EB110. Der fixe Heckspoiler reduziert zwar die Höchstgeschwindigkeit, sorgt jedoch für ein besseres Handling auf kurvenreichen Rennstrecken.
© Bugatti
 

Sündteures Sondermodell

Dass ein derart streng limitierter Bugatti richtig ins Geld geht, ist wohl jedem klar. Der Centodieci kostet rund 9,5 Millionen Euro. CR7 dürfte den Supersportwagen dennoch aus der Portokasse bezahlen. Ob der Bericht stimmt und Ronaldo tatsächlich zugeschlagen hat, werden wir erst wissen, wenn er in dem Boliden eine Ausfahrt macht und dabei „erwischt“ wird. Oder CR7 postet selbst eine Insta-Story mit seiner neuen Errungenschaft.