Thiem Ameisenbärin Ilse

Stars & Sport

Thiem besuchte sein Patentier "Ilse"

Artikel teilen

Der 24-Jährige fütterte 'Ilse' mit Mehlwürmern und einem Joghurt-Eidotter-Gemisch.

Tennis-Star Dominic Thiem hat seine Verletzungspause für einen Besuch im Wiener Tiergarten Schönbrunn genutzt. Dort ist er seit 2016 Pate von Ameisenbärin "Ilse".
 
Der 24-Jährige fütterte sein Patentier mit Mehlwürmern und einem Joghurt-Eidotter-Gemisch, wie der Tiergarten am Donnerstag in einer Aussendung mitteilte. Dann verabreichte er Panzernashorn-Weibchen "Sundari" eine Extraportion Bananen. Thiem hat sich Mitte März in Indian Wells eine Verletzung des rechten Knöchels zugezogen und kann derzeit nicht trainieren.
OE24 Logo