28 der 94 Punkte erzielte allein der Argentinier

Ginobili führte Spurs in NBA zu Sieg gegen Celtics

Artikel teilen

Guard Manu Ginobili hat die San Antonio Spurs am Sonntag mit 28 Punkten zu einem 94:73-Sieg bei den Boston Celtics geführt. In Abwesenheit des verletzten Tony Parker steuerte der Argentinier außerdem sieben Assists bei. Für die Celtics, die als Sieger der Atlantic Division bereits fix für die Play-offs der NBA qualifiziert sind, waren die 73 Punkte die schlechteste Offensivleistung der Saison.

OE24 Logo