Ski Alpin

Marbler Freestyle-Weltcup-Fünfte

Artikel teilen

Beim ersten Buckelpisten-Weltcup nach Olympia hat schlechte Sicht den Auftritt von Kanadas Freestyle-Olympiasieger Alexandre Bilodeau verhindert. Der Herren-Bewerb in Inawashiro fiel aus. Die Damen-Konkurrenz war durchgeführt worden. Der Sieg ging an die Japanerin Uemura Aiko vor der Kanadierin Jennifer Heil und der US-Amerikanerin Shannon Bahrke. Die Österreicherin Margarita Marblerwurde Fünfte.

Endstand des Doppel-Buckelpisten-Weltcup-Bewerbs der Freestyle-Ski-Damen am Sonntag in Inawashiro: 1. Aiko Uemura (JPN) 23,00 - 2. Jennifer Heil (CAN) 22,73 - 3. Shannon Bahrke (USA) 22,20 - 4. Heather McPhie (USA) 21,45 - 5. Margarita Marbler (AUT) 20,84.

Weltcup-Stand nach acht von zwölf Bewerben: 1. Heil 585 - 2. Heather McPhie (USA) 466 - 3. Uemura 377. Weiter: 7. Marbler 283

OE24 Logo