demong

Nordische Kombi

Weltmeister Demong siegt in Lahti

Artikel teilen

Amerikaner auch nach der WM toll in Form: Demong siegt vor Koivuranta. Gruber Zehnter.

Weltmeister Bill Demong hat sieben Tage nach seinem Erfolg in Liberec auch am Freitag im Weltcup der Nordischen Kombination in Lahti gewonnen. Der US-Amerikaner feierte nach Rang sechs im Springen seinen siebenten Weltcupsieg, er setzte sich vor dem besten Springer, Anssi Koivuranta, durch. Der Finne baute seine Weltcupführung vor dem Norweger Magnus Moan, den Tages-Vierten, bei drei ausstehenden Bewerben auf 79 Punkte aus. Der Salzburger Bernhard Gruber belegte als bestplatzierter Österreicher den zehnten Rang, Mario Stecher wurde 14.

OE24 Logo