Biathlon: Österreich bei Norwegen-Sieg 9.

Olympia -Generalprobe

Biathlon: Österreich bei Norwegen-Sieg 9.

Artikel teilen

Österreichs Biathlon-Männer haben am Sonntag in Antholz im letzten Weltcup-Rennen vor den Olympischen Spielen in Peking im 4 x 7,5km-Staffelbewerb den neunten Platz belegt.

David Komatz, Simon Eder, Felix Leitner und Harald Lemmerer zeigten vor allem am Schießstand ordentliche Leistungen und kamen bei sieben Nachladern ohne Strafrunde aus. Auf Sieger Norwegen hatte das ÖSV-Quartett 3:08,6 Minuten Rückstand. Russland und Deutschland landeten auf den Plätzen zwei und drei.

Für die rot-weiß-roten Biathleten war es nach den Plätzen 17 (Östersund), 16 (Hochfilzen) und zwölf (Ruhpolding) das beste Männer-Staffel-Ergebnis in dieser Saison. Die klar überlegenen Norweger feierten den dritten Saisonsieg im vierten Staffelrennen. Die Frauen bestreiten am Sonntag (15.15 Uhr) noch ein Massenstart-Rennen über 12,5 km als Olympia-Generalprobe, Lisa Hauser hofft dabei auf einen Spitzenplatz..

OE24 Logo