Mohammed M.

Neues ISIS-Video

Droht hier
 Austro-Jihadist den USA?

Innenministerium analysiert, ob Mohamed M. im IS-Video zu sehen ist.

Der elf Minuten lange Film der Terror-Miliz IS wurde am Montag über das Internet verbreitet: „Wir erneuern unseren Aufruf an die Muslime in Europa, im ungläubigen Westen und überall, die Kreuzfahrer in ihrer Heimat und wo immer sie sind zu attackieren“, sagt ein Sprecher. „Ich schwöre bei Gott, wir werden Amerika in seinem Herzen Washington, auf seinem eigenen Boden schlagen. Wir werden Rom erobern.“

Das Video wird auch vom Innenministerium in Wien analysiert. Der Grund: Ein Mann, der im Hintergrund des Videos auf einer Fliegerabwehrkanone sitzt, sieht dem Austro-Jihadisten Mohamed M. zum Verwechseln ähnlich. „Wir schauen uns das genau an. Im Moment ist es noch nicht klar, ob auf diesem Video der Österreicher zu sehen ist“, heißt es.

Video zum Thema: Attentäter war in Österreich
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten