Salah Abdeslam

Slah Abdelsam

Ganz Europa jagt-Terror-Phantom

Ist er auf dem Weg nach Österreich? Pariser Attentäter narrt Geheimdienste

Er ist der derzeit meistgesuchte Terrorverdächtige Europas: Seit über zehn Tagen jagen Ermittler und Geheimdienste aus Frankreich, Belgien und Deutschland den 26-jährigen Salah Abdeslam. Er soll der Logistiker der Attentate von Paris vom 13. November sein.

++Nachlesen: Paris-Bomber: Treffen in Wien? ++

Der radikale französische Islamist soll quer durch Frankreich und Belgien Unterstützer haben. Viele Spuren führen auch nach Deutschland und Österreich (siehe rechts).

Gestern fand die Polizei in einem Müllhaufen in einem Pariser Vorort einen Sprengstoffgürtel – gehörte er Abdeslam? Seine letzten verifizierten Spuren stammen vom 13. und 14. September:

Wie Abdeslam zum Phantom des Terrors wurde

Er mietete mehrere Fahrzeuge für die Attentäter vom Stade de France. Er selbst brachte zwei davon am 13. September zum Stadium, damit diese sich in die Luft sprengen. Der schwarze Clio wurde in Paris sichergestellt.

Am 14. September ließ er sich von zwei von Paris nach Brüssel bringen. Dann ist er zum Phantom mutiert.

Einige Indizien sprechen dafür, dass er sich nach Deutschland abgesetzt habe. CNN berichtete: „Suche nach Abdeslam in Deutschland.“ Von dort könnte es ihn nach Österreich ziehen. Die Polizei sucht ihn unerbittlich weiter.I. Daniel



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten