Terroranschlag

Hollande: Mindestens 77 Tote in Nizza

Auch Kinder tot - Staatspräsident verlängert Ausnahmezustand um drei Monate.

Der mutmaßliche Anschlag von Nizza hat nach Worten von Frankreichs Staatschef Francois Hollande eindeutig einen "terroristischen" Hintergrund. Unter den mindestens 77 Toten seien auch Kinder, sagte der Präsident in der Nacht auf Freitag im Fernsehen.

Ausnahmezustand weitere 3 Monate lang

Der nach den Pariser Anschlägen vom 13. November vergangenen Jahres verhängte Ausnahmezustand solle erneut um drei Monate verlängert werden.

Diashow: Nizza: Lkw rast in Menschenmenge



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten