Mann brennt seinen Schnurrbart ab

Verrückte Challenge

Mann brennt seinen Schnurrbart ab

Extrem-Rasur mit Wachs, Elektro-Schocks und Feuerzeugbenzin.

Im "Movember" (einem Wortspiel aus November und Mustage) machten zahlreiche Männer auf Gesundheitsprobleme aufmerksam, indem sie sich einen Schnurrbart wachsen liesen. Die Fotos und Videos vom wachsenden Bart teilten sie über Facebook und Youtube. Mit Anfang Dezember hieß es für viele wieder Haare lassen. Einige kreative, aber nicht ganz ungefährliche und jedenfalls schmerzhafte Methoden hat dazu der Nutzer Medhi Sadaghdar ausprobiert: Er rückte dem Schnauzer mit Elektroschocks, Wachs und sogar Feuer zu Leibe. Das Video von der Extrem-Prozedur hat mittlerweile die 2-Millionen-Marke gebrochen und die Abrufe steigen weiter.

Sehen Sie hier die "Extrem-Rasur":

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten