Mann hat Sex am Strand – und zerstört damit sein Leben

Gnadenlose Abrechnung

Mann hat Sex am Strand – und zerstört damit sein Leben

Gnadenlose Abrechnung: Ben bekommt für sein Tun die Quittung.

Der 26-jährige Ben aus dem englischen  Chesterfield ist eigentlich seit 3 Jahren fix vergeben. Eine Partynacht mit seinen Freunden in Blackpool führte dann aber zum Seitensprung und zum Ende der Beziehung.
 

Tweet geht viral

Seine Freundin Kayleigh berichtet der britischen „Sun“: Zunächst schickte er mir noch regelmäßig WhatsApp-Nachrichten und Fotos, doch dann hörte er abrupt damit auf. Ich dachte einfach, sein Akku sei leer.“ Der Grund war aber ein vollkommen anderer: Ben hatte im betrunkenen Zustand eine Frau kennengelernt, mit der er wenig Später Sex am Strand hatte. Dieser erzählte er natürlich nichts von seiner Freundin, sondern beichtete dies erst am nächsten Morgen.
 
Seine Affäre reagierte darauf wenig erfreut und erzählte es einer Freundin. Diese machte die ganze Geschichte dann auf Twitter öffentlich: „Wenn dein Freund Ben heißt, aus Chesterfield kommt und gestern Abend in Blackpool war: Er hat meine Freundin am Strand gef*** und ihr erst heute gesagt, dass er eine Freundin hat."
© Screenshot
Mann hat Sex am Strand – und zerstört damit sein Leben
 
Der Tweet ging viral und erreichte auch Kayleigh. Schließlich ging die Beziehung zu Bruch und Ben steht nun ganz alleine da. 
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten