obamadoppelgänger

Wie aus dem Gesicht geschnitten

Obama hat Doppelgänger aus der Bronx

Mann verdiente 60.000 Dollar durch seine Doppelgänger-Auftritte.

Dieser Mann sieht aus wie US-Präsident Obama - und machte eine Karriere draus! Louis Ortiz (43) wollte sich früher einmal seine abstehenden Ohren operieren lassen. Heute ist der Puertoricaner froh, dass er es ließ: Ortiz sieht dem US-Präsidenten wie aus dem Gesicht geschnitten, als "Bronx Obama" verwandelte er die verblüffende Ähnlichkeit in eine lukrative Laufbahn - mit Auftritten rund um die Welt bei Conventions, Parties und Firmenkonferenzen.

Im Jahr 2013 machte er trotz Obamas sinkender Popularität 60.00 Dollar. Diese Woche erscheint auf iTunes sogar eine Dokumentation über den Doppelgänger. Für den Film "Bronx Obama" begleitete Filmmacher Ryan Murdock das Obama-Double drei Jahre lang. Dieses leidet nach all den Auftritten bereits an einer Art Identitätsverwirrung: "Es ist als würde Barack Obama durch mich sprechen - es ist verrückt...", so Ortiz.

Video: das ist der Obama-Doppelgänger



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten