Nadya Suleman Achtlingsmutter Octomum Porno

Geldsorgen los

Octomum: Porno bringt ein neues Haus

Nadya Suleman (36) und ihre Kinder haben endlich eine neue Bleibe.

Octomum Nadya Suleman ist dank ihres Pornos scheinbar ihre Geldsorgen los. Zumindest hat die 36-Jährige nach längerer Suche ein neues Haus für sich und ihre insgesamt 14 Kinder gefunden.

Laut "tmz" steht das Haus in Palmdale und bietet einiges an Luxus: fünf Zimmer und Bäder, eine Riesengarage für drei Autos, 13.000 Quadratmeter Garten und ein Pool mit Spa-Bereich, Rutsche und Pavillon. Das alles kostet 1.700 Euro pro Monat und das, obwohl Suleman bis vor Kurzem noch 760.000 Euro Schulden hatte. Aber dank ihres Pornos soll sie sogar schon acht Monatsmieten und die Kaution im Voraus bezahlt haben.

2009 machte Suleman erstmals Schlagzeilen, als die sechsfache Mutter Achtlinge bekam. Nachdem sie in finanzielle Schwierigkeiten gekommen war, rettete ein Porno-Dreh sie vor dem Konkurs - Scheinbar gerade noch rechtzeitig.

Diashow: Die stärksten Bilder des Tages



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten