Bellende Katze

Kurios

VIDEO: Bellende Katze gefilmt

Als das Tier bemerkt, dass es gefilmt wird, beginnt es zu miauen.

Das Video ist eine Internet-Sensation. Es wurde innerhalb einer Woche mehr als vier Millionen Mal angeklickt: Man sieht eine Katze, die auf einem Fenster sitzt und laut bellt. Erst als sie bemerkt, dass sie gefilmt wird, beginnt sie wieder "normal" zu miauen. Haben uns die Tiere jahrhundertelang an der Nase herumgeführt? Können sie Fremdsprachen?

Nicholas Dodman, ein renommierter Tierspezialist aus den USA, erklärt das Phänomen. Weil sich Zwerchfell und Luftröhre von Hund und Katze ähneln, sei es zwar ungewöhnlich, aber nicht unmöglich, dass sie die Laute einer Katze, wie ein Bellen anhören. Dodman würde es allerdings eher als "überdrehtes Miauen" bezeichnen. Eine weitere Möglichkeit wäre, dass die Katze das Bellen von ihren Hunde-Mitbewohnern gelernt hat.



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten