nazi_apa

Deutschland

Wieder brutale Prügel-Attacke in München

Teilen

Ohne ersichtlichen Grund schlugen zwei Neonazis auf einen wehrlosen Mann ein.

Nur wenige Monate nach dem brutalen Angriff auf Dominik Brunner, der, nachdem er Kinder schützen wollte, tot geprügelt wurde, schockiert ein neuer brutaler Angriff München. Zwei Neonazis schlugen in der U-Bahn ohne ersichtlichen Grund auf einen Libanesen ein, berichtet die "Münchner Abendzeitung".

Nur dem beherzten Eingreifen eines 53-Jährigen Bayern ist es wohl zu verdanken, dass der Libanese mit Prellungen und Kratzern davonkam. Zwei Streifenpolizisten, die ebenfalls in der U-Bahn waren, nahmen die beiden Neonazis dann fest.

Die Münchner Polizei hob die Zivilcourage des 53-Jährigen explizit hervor.

Fehler im Artikel gefunden? Jetzt melden.
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten
OE24 Logo