putin_internet

Russland

Eigene Internetseite informiert über Putins Arbeit

Auf der Webpage hat die Bevölkerung außerdem die Möglichkeit sich mit ihren Anliegen an Putin zu wenden.

Der russische Regierungschef Wladimir Putin (56) hat nun auch eine eigene Internetseite - unter http://premier.gov.ru auf Russisch und Englisch. Mit dem neuen Angebot wolle Putin dem großen Interesse in der Bevölkerung an seiner Arbeit gerecht werden, sagte Regierungssprecher Dmitri Peskow.

Der von der Kremlpartei Geeintes Russland zum "nationalen Führer" gekürte Putin lässt auf der Seite seine Erklärungen, Termine und Audio- und Videomitschnitte (Podcasts) veröffentlichen. Eine eigene Videobotschaft, wie sie Präsident Dmitri Medwedew auf seiner Webseite seit kurzem anbietet, sei aber nicht geplant.

Die Seite sei für jeden Internet-Nutzer gedacht, solle aber besonders auch Analysten und Journalisten eine bessere Arbeitsgrundlage geben. Die Bevölkerung kann sich unter der Rubrik "Brief an den Premierminister" mit ihren Anliegen an Putin wenden. Der frühere Kremlchef hat auf seiner Webseite Links zu dem Internet-Auftritt des Präsidenten, der Regierung und zu den Olympischen Winterspielen 2014 in Sotschi.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten