Christoph Waltz als Sigmund Freud

Neuer Film

Christoph Waltz als Sigmund Freud

Christoph Waltz (53) hat sich ein neues renommiertes Engagement gesichert. Wie die Webseite moviepilot.de berichtet, soll der österreichische Schauspieler neben Keira Knightley im neuen Film des kanadischen Horror-Meisters David Cronenberg (Die Fliege, A History of Violence) als Sigmund Freud vor der Kamera stehen. Knightley spielt demnach eine mysteriöse jüdische Russin, die sich mit dem Schweizer Analytiker C. G. Jung (Michael Fassbender) einlässt und sich später bei Freud selbst zur Psychiaterin ausbilden lässt.

In Wien und Zürich
The Talking Cure wird die Verfilmung eines Theaterstücks des britischen Autors Christopher Hampton, der bereits als Drehbuchschreiber für Gefährliche Liebschaften oder Abbitte (mit Knightley) auffiel und zuletzt mit seiner Fassung von Horvaths Jugend ohne Gott in der Wiener Josefstadt für Aufmerksamkeit sorgte. Der Film spielt in Wien und Zürich kurz vor dem Ersten Weltkrieg. Für Waltz ist es nach der Zusammenarbeit mit Quentin Tarantino in Inglourious Basterds, die ihm eine Golden-Globe-Nominierung einbrachte, und Michel Gondry, dessen The Green Hornet sich gerade in Postproduktion befindet, ein weiteres hochkarätiges Hollywood-Projekt.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.