Moretti nach Motorradunfall im Spital

Schwerer Sturz

© dpa

Moretti nach Motorradunfall im Spital

Tobias Moretti (48) muss die Dreharbeiten zum ORF-Thriller "Umbra Mortis - Der Schatten des Todes" vorläufig unterbrechen. Der Tiroler stürzte laut Medienberichten mit seinem Motorrad auf dem Weg zum Filmset schwer und liegt im Spital. Demnach muss der Schauspieler, der in "Umbra Mortis" einen wirren Cop spielt, vier Wochen lang unter ärztlicher Beobachtung bleiben.

Wieder im Krankenhaus
Es ist Morettis zweiter Spitalsaufenthalt innerhalb von zwei Jahren. Im vergangenen Jahr war er nach einem Fehltritt am Wiener Burgtheater während einer Vorstellung von "König Ottokars Glück und Ende" in Innsbruck am Meniskus operiert worden. Eine damals notwendig gewordene Kreuzband-Operation war jedoch aufgrund zahlreicher beruflicher Verpflichtungen verschoben worden.

Im Frühjahr 2008 soll "Umbra Mortis" im ORF ausgestrahlt werden.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 4

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.