Lawrence: Zweite Chance für die Liebe

Comeback

Lawrence: Zweite Chance für die Liebe

Aufgewärmt ist nur das Gulasch gut, predigt der Volksmund wissend. Und trotzdem hat’s wohl fast jeder schon mal gewagt. Den zweiten Anlauf mit dem Ex nämlich. Neuestes prominentes Mitglied der Zweite-Chance-Fangemeinde: Hunger Games-Mimin Jennifer Lawrence (23). Eigentlich wandelt die ja seit Anfang des Jahres offiziell auf Solopfaden. Doch zuletzt tauchte sie immer öfter an der Seite ihres Ex Nicholas Hoult (24) auf. Auch abseits des gemeinsamen Filmsets.

Paarlauf
Vergangene Woche sah man das On-Off-Pärchen gleich mehrmals in öffentlicher Zweisamkeit: Erst tauchten die zwei Arm in Arm bei der X-Men-Dreh-Abschlussparty in Montreal auf, dann wieder knabberten sie innig vertraut bei einer privaten Kinovorführung von Filmkollege Hugh Jackman Popcorn. „Gute Freunde sehen anders aus“, waren sich Hollywood-Beobachter einig. Und werteten die jüngsten Paarläufe als informelles Liebes-Outing.

Tatsächlich brodelt die Gerüchteküche um ein Beziehungs-Comeback ja schon länger. Lawrence und Nicholas lernten sich 2011 bei den Dreharbeiten zu X-Men kennen und lieben. Doch Anfang des Jahres war aus der Liebe die Luft raus. Zu voll die Terminkalender, zu groß die Distanz, mutmaßte damals das Umfeld. Immerhin trennte Jennifer und Nicholas nichts weniger als ein ganzer Kontinent. Sie lebt in den USA, er in Großbritannien. Am Ende ging die Liebe flöten. Doch im April rückten die ehemaligen Turteltäubchen wieder enger zusammen. Und schuld war, einmal mehr, der gemeinsame Arbeitsplatz.

Verliebt am Set
In Kanada drehten sie das neueste X-Men-Abenteuer (Kinopremiere im Mai 2014). Und bald schon sah man Jennifer und Nicholas auch hinter den Kulissen offen schäkern. „Sie haben im April als Freunde mit den Dreharbeiten angefangen und sich dann eines Tages einfach wieder geküsst“, so ein Filmkollege in Us Weekly. Set-Insider berichten von innigem Gekuschel: „Es war nicht zu übersehen, dass es zwischen ihnen wieder gefunkt hat.“ Hoults Charme dürfte demnach größer gewesen sein als seine hauswirtschaftlichen Defizite. Gab Lawrence doch jüngst – scherzhaft – in der Vogue zu Protokoll, dass ihre Liebe an Heimutensilien gescheitert war. „Er wollte die Küchenschwämme nie auswringen. Da war ich mir sicher, das mit uns funktioniert nicht.“

Born to be a Star
Auch abseits von originellen zwischenmenschlichen Hickhacks ließ die Oscar-Preisträgerin (Silver Linings) im Interview tief blicken. So erklärte das Vogue-Covergirl etwa, es habe sich schon als Kind zu Großem berufen gefühlt. „Ich wusste schon immer, dass ich mal berühmt werde. Ehrlich, weiß nicht, wie ich das anders beschreiben könnte“, so die Blondine, die sich trotz derlei Vorahnungen nicht mit ihrem Promistatus anfreunden kann: „Ich fühle mich wie ein Affe im Zoo. Wenn ich ein normales 23-jähriges Mädchen wäre und die Polizei anrufen würde, weil fremde Männer auf meinem Rasen übernachten und mir zu Starbucks folgen, würden die Beamten etwas tun. So muss ich mich damit abfinden. Ich finde das aber nicht in Ordnung.“

Umzugspläne
Um die unerwünschten Zaungäste loszuwerden, überlegt die Schauspielerin nun gar, den USA den Rücken zu kehren: „In London kann ich mich frei bewegen. Dort müsste ich jemanden anrufen, damit er über mich berichtet.“ Jens On-Off-Beau würde ein baldiger Umzug wohl freuen. Doch bevor’s ans Koffer packen geht, rüstet sich Lawrence erstmal für die nächsten Promo-Tourneen: Am 21. November läuft der zweite Hunger Games-Teil Catching Fire an. Im Dezember American Hustle mit Co-Star Bradley Cooper.

Noch mehr spannende Star-Storys finden Sie ab sofort in der neuen Ausgabe von Madonna SOCIETY!

Diashow Autsch! Jennifer Lawrence stürzt bei den Oscars

Jennifer Lawrence: Bühnen-Fauxpas

Jennifer Lawrence wurde für ihre Rolle in Silver Linings Playbook als beste Hauptdarstellerin ausgezeichnet. Als die 22-Jährige jedoch ihren Oscar abholen wollte, geschah ihr auf der Bühne ein kleines Missgeschick: Sie stolperte und stürzte auf der Bühne. Laudator Jean Dujardin musste der beschämten Jung-Aktrice wieder auf die Beine helfen...

Jennifer Lawrence: Bühnen-Fauxpas

Jennifer Lawrence wurde für ihre Rolle in Silver Linings Playbook als beste Hauptdarstellerin ausgezeichnet. Als die 22-Jährige jedoch ihren Oscar abholen wollte, geschah ihr auf der Bühne ein kleines Missgeschick: Sie stolperte und stürzte auf der Bühne. Laudator Jean Dujardin musste der beschämten Jung-Aktrice wieder auf die Beine helfen...

Jennifer Lawrence: Bühnen-Fauxpas

Jennifer Lawrence wurde für ihre Rolle in Silver Linings Playbook als beste Hauptdarstellerin ausgezeichnet. Als die 22-Jährige jedoch ihren Oscar abholen wollte, geschah ihr auf der Bühne ein kleines Missgeschick: Sie stolperte und stürzte auf der Bühne. Laudator Jean Dujardin musste der beschämten Jung-Aktrice wieder auf die Beine helfen...

Jennifer Lawrence: Bühnen-Fauxpas

Jennifer Lawrence wurde für ihre Rolle in Silver Linings Playbook als beste Hauptdarstellerin ausgezeichnet. Als die 22-Jährige jedoch ihren Oscar abholen wollte, geschah ihr auf der Bühne ein kleines Missgeschick: Sie stolperte und stürzte auf der Bühne. Laudator Jean Dujardin musste der beschämten Jung-Aktrice wieder auf die Beine helfen...

Jennifer Lawrence: Bühnen-Fauxpas

Jennifer Lawrence wurde für ihre Rolle in Silver Linings Playbook als beste Hauptdarstellerin ausgezeichnet. Als die 22-Jährige jedoch ihren Oscar abholen wollte, geschah ihr auf der Bühne ein kleines Missgeschick: Sie stolperte und stürzte auf der Bühne. Laudator Jean Dujardin musste der beschämten Jung-Aktrice wieder auf die Beine helfen...

Jennifer Lawrence: Bühnen-Fauxpas

Jennifer Lawrence wurde für ihre Rolle in Silver Linings Playbook als beste Hauptdarstellerin ausgezeichnet. Als die 22-Jährige jedoch ihren Oscar abholen wollte, geschah ihr auf der Bühne ein kleines Missgeschick: Sie stolperte und stürzte auf der Bühne. Laudator Jean Dujardin musste der beschämten Jung-Aktrice wieder auf die Beine helfen...

Jennifer Lawrence: Bühnen-Fauxpas

Jennifer Lawrence wurde für ihre Rolle in Silver Linings Playbook als beste Hauptdarstellerin ausgezeichnet. Als die 22-Jährige jedoch ihren Oscar abholen wollte, geschah ihr auf der Bühne ein kleines Missgeschick: Sie stolperte und stürzte auf der Bühne. Laudator Jean Dujardin musste der beschämten Jung-Aktrice wieder auf die Beine helfen...

Jennifer Lawrence: Bühnen-Fauxpas

Jennifer Lawrence wurde für ihre Rolle in Silver Linings Playbook als beste Hauptdarstellerin ausgezeichnet. Als die 22-Jährige jedoch ihren Oscar abholen wollte, geschah ihr auf der Bühne ein kleines Missgeschick: Sie stolperte und stürzte auf der Bühne. Laudator Jean Dujardin musste der beschämten Jung-Aktrice wieder auf die Beine helfen...

Jennifer Lawrence: Bühnen-Fauxpas

Jennifer Lawrence wurde für ihre Rolle in Silver Linings Playbook als beste Hauptdarstellerin ausgezeichnet. Als die 22-Jährige jedoch ihren Oscar abholen wollte, geschah ihr auf der Bühne ein kleines Missgeschick: Sie stolperte und stürzte auf der Bühne. Laudator Jean Dujardin musste der beschämten Jung-Aktrice wieder auf die Beine helfen...

Jennifer Lawrence: Bühnen-Fauxpas

Jennifer Lawrence wurde für ihre Rolle in Silver Linings Playbook als beste Hauptdarstellerin ausgezeichnet. Als die 22-Jährige jedoch ihren Oscar abholen wollte, geschah ihr auf der Bühne ein kleines Missgeschick: Sie stolperte und stürzte auf der Bühne. Laudator Jean Dujardin musste der beschämten Jung-Aktrice wieder auf die Beine helfen...

1 / 10

Button_video_ute.png © Reuters

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 6

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.