Belvedere-Ball in russischer Couture

Pompös

Belvedere-Ball in russischer Couture

Anlässlich einer Ausstellung über die Makart-Ära lädt Belvedere-Chefin Agnes Husslein am Donnerstag zum Bal Belle Époque, einem Kostüm-Fundraising-Dinner ins Untere Belvedere. Klar, dass die Damen der Haute-Volée in Sachen Outfit dem Anlass gerecht werden wollen. So hüllen sich Desirée Treichl-Stürgkh, Beate Ruttenstorfer und Husslein in Couture-Kleider der russischen Designerin Irina Vitjaz – ein Meter Stoff ist 3.500 Euro Wert. Was Haare und Make-up betrifft, wird Topvisagist Sergej Benedetter alle Hände voll zu tun haben. Mit dabei: die Soravias, Schullins. Und Franziska „Spängi“ Meinl, vielleicht mit Neo-Liebe Maximilan zu Fürstenberg.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 10

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum