Gaga verspielte in Wien 500.000 Euro

Casino-Abenteuer

© WireImage

Gaga verspielte in Wien 500.000 Euro

"Ich war so besoffen, das war eine Schande. Ich habe gestern in Wien die ganze Nacht Black Jack gespielt, bin in der Ecke gestanden und habe herumgekreischt. Es war herrlich!“ Beim Konzert erzählte Lady Gaga ihr Casino-Abenteuer.

Riesenverlust
Ein Detail ließ sie dabei aber wohlweißlich aus: dass sie nicht als Siegerin vom Platz ging, sondern mit Riesenverlust. Mittwochnacht verzockte Gaga in der Kärntnerstraße nämlich satte 500.000 Euro – die Hälfte ihrer Wien-Gage. Eine Summe, die sie jedoch schon wieder reinspielte.

Neuer Hit aus Wien
Mittwoch Nachmittag nahm Lady Gaga im MG Sound Studio am Salzgries einige Song-Fragmente für ihre neue, für März erwartete CD Born This Way auf. Dafür ließ sie extra Starproduzent Red One (Ke$ha, JLo) einfliegen. "Sie war extrem freundlich, sehr laut und super easy,“ zeigt man sich seitens MG Sound begeistert und verrät eine Gaga-Eigenheit: "Sie trank ihren Kaffee nur mit Strohhalm.“

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.