Strache im Facebook-Shitstorm

Ärger für FPÖ-Chef

Strache im Facebook-Shitstorm

Keine gute Online-Woche für FPÖ-Chef Strache. Sonst treffen seine Facebook-Einträge den Geschmack seiner 234.000 Follower, doch jetzt setzte er sich doppelt in die Nesseln.

  • Fall 1
    Am Samstag der Amokfahrt in Graz postete Strache sehr schnell die angebliche Nationalität des Killers und deutete einen Terroranschlag an – keine Spur von Trauer. Die Empörung wurde so groß, dass er sich entschuldigen musste.
  • Fall 2
    Dann unterstützte Strache den Streikbeschluss der Wiener Ärzte – zu Hunderten protestierten Mediziner gegen die FPÖ. Zuerst löschte die FPÖ die Postings, doch es wurden immer mehr. Am Sonntag ließ Strache den gesamten Eintrag samt Protest dann entnervt löschen.

VIDEO: FPÖ-Abgeordnete Dagmar Belakowitsch verursachte mit diesem Sager ebenfalls einen Shitstorm

Video zum Thema FPÖ-Abgeordnete: Aufreger-Sager

Es tut uns leid. Dieses Video ist nicht mehr verfügbar.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen