Strache im Facebook-Shitstorm

Ärger für FPÖ-Chef

Strache im Facebook-Shitstorm

Keine gute Online-Woche für FPÖ-Chef Strache. Sonst treffen seine Facebook-Einträge den Geschmack seiner 234.000 Follower, doch jetzt setzte er sich doppelt in die Nesseln.

  • Fall 1
    Am Samstag der Amokfahrt in Graz postete Strache sehr schnell die angebliche Nationalität des Killers und deutete einen Terroranschlag an – keine Spur von Trauer. Die Empörung wurde so groß, dass er sich entschuldigen musste.
  • Fall 2
    Dann unterstützte Strache den Streikbeschluss der Wiener Ärzte – zu Hunderten protestierten Mediziner gegen die FPÖ. Zuerst löschte die FPÖ die Postings, doch es wurden immer mehr. Am Sonntag ließ Strache den gesamten Eintrag samt Protest dann entnervt löschen.

VIDEO: FPÖ-Abgeordnete Dagmar Belakowitsch verursachte mit diesem Sager ebenfalls einen Shitstorm

Video zum Thema FPÖ-Abgeordnete: Aufreger-Sager

Es tut uns leid. Dieses Video ist nicht mehr verfügbar.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 10

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten