AUA Boeing 767

Bordpersonal

AUA: Ausfälle wegen Betriebsversammlung

Zahlreiche Flieger hoben am Freitag erst mit Verspätung ab.

Bei der Austrian Airlines (AUA) sind am Freitagvormittag bisher fünf Flüge ausgefallen, teilte Pressesprecher Wilhelm Baldia auf Anfrage mit. Zahlreiche Flieger hoben erst mit Verspätung ab. Grund für die Ausfälle und Verzögerungen ist eine Betriebsversammlung des Bordpersonals.

Ausgefallen sind die Flüge nach Prag, Budapest, Varna, Rostov und München. Fast alle betroffenen Passagiere seien umgebucht worden, so der Sprecher. "Wir bedauern die entstandenen Unannehmlichkeiten."

Der Betriebsrat des Bordpersonals hat die Piloten und Flugbegleiter am Vormittag über den Stand der Kollektivvertragsverhandlungen informiert. Diese sind aus Sicht des Betriebsrats zuletzt ins Stocken geraten. Zu Mittag werden die Belegschaftsvertreter gemeinsam mit der Gewerkschaft vida noch eine Pressekonferenz abhalten.