BDI BioEnergy steigerte Umsatz und Gewinn

Der in Frankfurt im Prime Standard/Geregelten Markt notierte steirische Maschinenbauer BDI BioEnergy International AG hat heuer in den ersten neun Monaten Gewinn und Umsatz deutlich gesteigert. Der Umsatz legte von 21,7 Mio. Euro auf 29,1 Mio. Euro zu (plus 34,1 Prozent), das operative Ergebnis (Ebit) stieg von 0,7 Mio. Euro auf 2,7 Mio. Euro (plus 285 Prozent), teilte das Unternehmen ad hoc mit.

Der in Frankfurt im Prime Standard/Geregelten Markt notierte steirische Maschinenbauer BDI BioEnergy International AG hat heuer in den ersten neun Monaten Gewinn und Umsatz deutlich gesteigert. Der Umsatz legte von 21,7 Mio. Euro auf 29,1 Mio. Euro zu (plus 34,1 Prozent), das operative Ergebnis (Ebit) stieg von 0,7 Mio. Euro auf 2,7 Mio. Euro (plus 285 Prozent), teilte das Unternehmen ad hoc mit.

Das Periodenergebnis nach Minderheiten legte um 136 Prozent auf 2,6 Mio. Euro (1,1 Mio. Euro) zu. Die Zahl der Mitarbeiter stieg von 132 auf 143. "Das Ergebnis der ersten neun Monate und der vorhandene Auftragsstand stellen aus derzeitiger Sicht ein positives Jahresergebnis sicher", heißt es in der Aussendung.

Auch das dritte Quartal alleine entwickelte sich besser als die Vorjahresperiode. Der Umsatz stieg von 8,3 Mio. Euro auf 9,1 Mio. Euro, das Ebit von 0,0 auf 0,9 Mio. Euro, das Periodenergebnis von 0,2 Mio. Euro auf 0,8 Mio. Euro.