CA Immo übernahm Gewerbeimmobilie in München

Der an der Wiener Börse notierte Gewerbeimmobilienentwickler CA Immo hat nun in München eine Immobilie zur Gänze übernommen. Der aufgekaufte 50-Prozent-Anteil des Joint-Venture-Partners OFB Projektentwicklung an dem Bürogebäude Skygarden im Arnulfpark sei rund 63 Mio. Euro wert, teilte die CA Immo mit. Die Immobilie wurde im August 2011 fertiggestellt.

Die Bruttogeschoßfläche beträgt rund 34.000 Quadratmeter, etwa die Hälfte davon ist an den Wirtschaftsprüfer PricewaterhouseCoopers vermietet. bn"Mit der Übernahme der Anteile der OFB festigen wir unser Investment in dem für uns auch künftig wichtigen Münchner Immobilienmarkt und bereichern das Bestandsportfolio der CA Immo um eine weitere Leuchtturmimmobilie", erläutert Bruno Ettenauer, Vorsitzender des Vorstands der CA Immo.

In der bayerischen Metropole errichtet die CA Immo derzeit auch das Büro-, Geschäfts- und Ärztehaus Ambigon im Schlossviertel Nymphenburg.

Lesen Sie auch