Deutsche Institute erhöhen Wachstumsprognose

Artikel teilen

Die führenden Wirtschaftsforschungsinstitute haben ihre Wachstumsprognose für die deutsche Wirtschaft erhöht. In ihren Frühjahrsgutachten, das an diesem Donnerstag vorgestellt wird, erwarten die Institute für das laufende Jahr ein Wachstum von 0,9 Prozent, berichtet das "Handelsblatt" (Donnerstagsausgabe) im Voraus unter Berufung auf Kreise, die mit den Daten vertrauten sind.

Zuvor gingen die Institute nur von einer Zunahme des Bruttoinlandsprodukts (BIP) von 0,8 Prozent aus. Im kommenden Jahr dürfte die Wirtschaft weiter an Schwung gewinnen, hieß es. Für 2013 erwarten die Institute nach Informationen der Zeitung ein kräftiges Wirtschaftswachstum von 2,0 Prozent.

Lesen Sie auch

Dein oe24 E-Paper
Jetzt NEU auf oe24.at: Mit einem Click zum kompletten E-Paper ▲
OE24 Logo