Deutsche Regierung hebt Prognose für 2014 etwas an

Die Berliner Regierung wird ihre Prognose für das deutsche Wirtschaftswachstum im kommenden Jahr leicht anheben. Für heuer gehe sie unverändert von einem Zuwachs des Bruttoinlandsproduktes (BIP) um 0,5 Prozent aus, sagte eine mit den Daten vertraute Person am Dienstag der Nachrichtenagentur Reuters in Berlin. Die BIP-Rate für das kommende Jahr werde die Regierung auf 1,7 von bisher 1,6 Prozent erhöhen.

Die Herbstprognose wird am Mittwoch offiziell von der deutschen Regierung vorgestellt. Sie ist unter anderem die Basis für de Anfang November anstehende neue Steuerschätzung. Die führenden Wirtschaftsforschungsinstitute hatten vergangene Woche in ihrem Herbstgutachten ebenfalls ein BIP-Plus von 0,5 Prozent in diesem und 1,7 Prozent im kommenden Jahr vorhersagt.

Lesen Sie auch