Deutsche Telekom will wieder Kabelnetz kaufen

Die Deutsche Telekom will einem Bericht zufolge wieder ein Kabelnetz kaufen. Der Bonner Konzern habe Ende Juli ein Gebot für den Kabelnetz-Betreiber Primacom abgegeben, berichtete die "Financial Times Deutschland" (Dienstagsausgabe) unter Berufung auf mehrere mit dem Vorgang Vertraute. Das Angebot der Telekom sei eines von mehreren, die Telekom habe einen der höchsten Preise geboten.

Die Kabelnetze hatten früher dem Ex-Monopolisten gehört. Um die Jahrtausendwende verkaufte die Telekom diese aber. Mittlerweile sind die Kabelnetze für Internet- und Telefonanschlüsse immer wichtiger. Gleichzeitig bietet die Telekom Fernsehen über ihre Telefonanschlüsse an und tritt damit in Konkurrenz zu den digitalen Angeboten der Kabelnetz-Betreiber.

Lesen Sie auch