Düngemittelhersteller Potash kappt Jahresprognose

Der weltgrößte Düngemittelhersteller Potash hat eine Gewinnwarnung ausgegeben. Der Ergebnis im Gesamtjahr werde unter der bisher genannten Spanne von 2,80 bis 3,20 Dollar (2,15 bis 2,45 Euro) pro Aktie liegen, teilte der kanadische Rivale des deutschen Dünger-Konzerns K+S mit. Zur Begründung hieß es, Verzögerungen bei neuen Verträgen in China und Indien würden zu einem geringer als erwarteten Umsatz führen, was wiederum den Gewinn drücke.