Nikkei Börse Tokio

Positive US-Vorgaben

Börse Tokio schließt gut behauptet

Der Nikkei-225 Index gewann um 0,09 Prozent auf 15.534,82 Zähler.

Der Tokioter Aktienmarkt hat am Mittwoch gut behauptet geschlossen. Der Nikkei-225 Index gewann um 0,09 Prozent auf 15.534,82 Zähler. Der Topix Index verbesserte sich um 0,07 Prozent auf 1.285,92 Einheiten. 914 Kursgewinnern standen 646 -verlierer gegenüber. Unverändert notierten 165 Titel.

Eine leichte Entspannung an den internationalen Krisenherden und freundlich tendierende US-Börsen sorgten an der Tokioter Börse für Unterstützung, hieß es von Marktbeobachtern. Aktien aus der Schifffahrtsbranche und Energietitel führten die Gewinnerliste an.

So konnten unter den Ölwerten die Titel von Inpex um 0,83 Prozent zulegen. Kawasaki Kisen zeigte sich im Schifffahrt-Sektor um deutliche 3,29 Prozent befestigt.

Bei den Aktien exportorientierter Unternehmen gab es erneut Gewinnmitnahmen zu beobachten. Toshiba schwächten sich um knapp ein Prozent ab. NEC gaben um 0,80 Prozent nach und Kyocera verloren 0,51 Prozent an Wert.

Aktien von Otsuka Holding kletterten satte 7,5 Prozent nach oben. Marktbeobachter verwiesen hier auf eine Höherstufung seitens der Analysten von Nomura.