Euro am Nachmittag mit fester Tendenz

Fester gegenüber dem EZB-Richtkurs vom Donnerstag und höher zum Niveau von heute in der Früh zeigte sich der Euro gegenüber dem US-Dollar am frühen Freitagnachmittag. Auch gegenüber den Richtwerten für Pfund und Yen, sowie gegen den Schweizer Franken notierte die Gemeinschaftswährung fester.

Im Vorfeld der Daten zum US-Bruttoinlandsprodukt hatte der Euro fast einen US-Cent gegenüber dem Dollar gut gemacht. Händler verwiesen auf die gute Stimmung der Anleger in den vergangenen Tagen und den weiterhin herrschenden Konjunkturoptimismus. Bei Anzeichen einer wirtschaftlichen Erholung würden Anleger in jüngster Zeit generell mit Euro-Käufen reagieren. Der Richtkurs des US-Dollar gegen den Euro wurde heute von der EZB mit 1,4138 (zuletzt: 1,4053) USD festgestellt.