dax

Finanzen

Europas Leitbörsen zu Mittag behauptet

Der Euro-Stoxx-50 sank minimal um 0,07 %. Die 16 Länder der Eurozone sind Ende 2009 kaum mehr gewachsen, so die Eurostat-Schnellschätzung. Im 3. Quartal war die Eurozone noch um 0,4 % gewachsen.

Der italienische Energiekonzern Eni (+2,37% auf 16,86 Euro) hat 2009 mit einem Nettogewinn von 4,62 Mrd. Euro abgeschlossen, das entspricht einem Rückgang von 47,7 % gegenüber 2008. Im 4. Quartal meldete Eni einen Gewinn von 0,64 Mrd. Euro. Im Vergleichszeitraum 2008 hatte das Unternehmen noch einen Verlust von 0,87 Mrd. Euro verzeichnet. Der Cash-Flow betrug 2009 11,27 Mrd. Euro.

Der Schweizer Pharma- und Diagnostikkonzern Roche (+1,83 % auf 41,80 Euro) geht in den USA gerichtlich gegen eine Tochter des Konkurrenten Qiagen vor.

OE24 Logo