Goldman Sachs senkt austriamicrosystems von "Buy" auf "Neutral"

Die Analysten von Goldman Sachs haben die Aktie der heimischen austriamicrosystems von ihrer "Pan-Europe Buy List" gestrichen. Die Empfehlung für die an der Zürcher Börse notierte Aktie wurde gleichzeitig von "buy" auf "neutral" gesenkt. Das 18-Monats-Kursziel von Goldman Sachs liegt unverändert bei 27 Schweizer Franken.

Das Ergebnis je Aktie wird für 2009 bei minus 2,96 Euro gesehen. 2010 werden dann 0,21 Euro Gewinn je austriamicrosystems-Papier erwartet und im Jahr 2010 gehen die Analysten von einem Gewinn von 1,56 Euro je Anteilsschein aus.