RCB erhöht Kursziel für Mayr-Melnhof von 60 auf 72 Euro

Artikel teilen

Die Analysten der Raiffeisen Centrobank (RCB) haben ihr Kursziel für Mayr-Melnhof von 60,0 auf 72,0 Euro erhöht. Die Empfehlung für die Aktie des Kartonherstellers wurde hingegen mit "hold" bestätigt. Unter Berücksichtigung des historischen Abschlags zur Vergleichsgruppe von 20 bis 25 Prozent sehen die Experten für die Titel aktuell kein Potenzial nach oben.

Die Zahlen zum zweiten Quartal waren zwar etwas besser ausgefallen als die Schätzungen der RCB, dennoch bleibe das Risiko von niedrigeren Konsumausgaben weiterhin bestehen. In den kommenden Quartalen werde sich daher vor allem der Bereich Packaging belastet zeigen.

Zum Vergleich: An der Wiener Börse notierten Mayr-Melnhof am Mittwoch gegen 10.20 Uhr mit einem Abschlag von 1,05 Prozent auf 68,58 Euro.

Dein oe24 E-Paper
Jetzt NEU auf oe24.at: Mit einem Click zum kompletten E-Paper ▲
OE24 Logo